Vorarlberg

Website der Vorarlberger Malerinnung   

www.maler-koennen-mehr.at

 

Lehrlingsmappe Vorarlberg:

 

In Vorarlberg wurde schon vor jedem anderen Bundesland eine Lehrlingsmappe erstellt, die seit nun mehr etlichen Jahren rege Anwendung findet. Zusammengestellt wurde sie von Landeslehrlingwart Markus Hagspiel. Erhältlich ist sie über die Wirtschaftskammer Vorarlberg, Frau Sabrina Nicolussi: 05522/305236.

 

 

Lehrlingsmappe_VLBG

Quizbox

 

Unter anderem wurde vom Malermeisterverband Vorarlberg eine „Quizbox“ organisiert und mit ca. 300 Fragen zur Lehrabschlussprüfung bestückt. Auch diese kann käuflich erworben werden unter der Hotline Wirtschaftskammer Vorarlberg, Frau Sabrina Nicolussi, 05522/305236. Sie funktioniert wie die Lernkarteien aus früheren Zeiten.

Die Fragen und Antworten können auch digital als App auf Dein Handy geladen werden. „card2brain“ heißt die App und hier findest Du unter „Bibliothek“ und der Suchfunktion: „Maler und Beschichtungstechniker“ alles was Du brauchst. Hier der Link dazu: http://card2brain.ch/box/maler_und_beschichtungstechniker

Maler_Quizbox

 

Ein Jahr Qualitätsoffensive in der Lehrlingsausbildung der Vorarlberger Maler- und Malermeisterbetriebe

 

Feldkirch. Vor einem Jahr begannen die ersten Lehrlinge ihre Ausbildung zur/zum „Maler- und Beschichtungstechniker/in mit Schwerpunktlehre“. Das Resümee ein Jahr nach der Qualitätsoffensive der Maler- und Malermeisterbetriebe ist durchwegs positiv: Verbesserung des Fach- und Ausbildungswissens, Steigerung des Images der Malerlehre sowie Spezialisierung der Ausbildung in Nischen des Handwerks. Bundeslehrlingswart Michael Fetz und Lehrlingswart Markus Hagspiel begrüßten die 41 neuen Lehrlinge in der Berufsschule Dornbirn.

 

Die Berufsgruppe der Maler- und Malermeisterbetriebe Vorarlbergs waren sich vor einem Jahr einig, die notwendige Qualitätsoffensive mit einer Neuausrichtung der Lehrlingsausbildung beschlossene Sache: 53 Lehrlinge begannen ihre Ausbildung zur/zum „Maler- und Beschichtungstechniker/in mit Schwerpunktlehre“. Bundeslehrlingswart Michael Fetz und Lehrlingswart Markus Hagspiel begrüßten die 41 neuen Lehrlinge des ersten Lehrjahres in der Berufsschule Dornbirn. „Das Resümee nach einem Jahr ‚Berufsbild neu’ fällt durchwegs positiv aus. Die dreijährige Schwerpunktlehre macht die Ausbildung noch attraktiver, steigert das Image der Malerlehre und verbessert das Fach- und Ausbildungswissen des Handwerkberufs“, freut sich Bundeslehrlingswart Michael Fetz und führt weiter aus: „Die Lehre ist darüber hinaus gendergerecht und ermöglicht durch die vier Schwerpunkte eine Steigerung der Qualität der Malerlehre und dadurch eine höhere Ausbildungsstufe im jeweiligen Segment.“

 

Konkrete Ziele erfüllt


„Durch diese Qualitätsoffensive in der Ausbildung ‚Maler- und Beschichtungstechniker/in mit Schwerpunklehre’ können wir den Lehrlingen genau die Qualifikationen mit auf den Weg geben, die sie als Fachkräfte von morgen brauchen. Hier sind Lehrherren, Ausbilderinnen und Ausbilder gleichermaßen gefordert. Gut ausgebildete Fachkräfte mit Know-how und Einsatzbereitschaft sind nach wie vor gefragter denn je“, informiert Lehrlingswart Markus Hagspiel. Die nun seit einem Jahr etablierte Lehre bildet Lehrlinge in verschiedenen Schwerpunkten aus: Funktionsbeschichtungen, Historische Maltechniken, Dekormaltechnik und Korrosionsschutz.

 

Bewährte Schwerpunktlehre


Im Rahmen der drei Jahre dauernden gendergerechten Ausbildung zur/zum „Maler- und Beschichtungstechniker/in“ wählen die Lehrlinge zu Beginn einen der vier genannten Schwerpunkten aus. Der Schwerpunkt „Funktionsbeschichtungen“ entspricht dabei der bisherigen Lehre zum Maler & Anstreicher. Lehrlinge, die in Betrieben im Bereich der Denkmalpflege und Restauration arbeiten, wählen den Schwerpunkt „Historische Maltechniken“. Innerhalb des Schwerpunktes „Dekormaltechniken“ lernen die Jugendlichen verschiedene Zier-, Gestaltungs- und Schmucktechniken kennen. Anwendung finden diese Techniken dabei sowohl auf Innen- als auch auf Außenflächen. „Korrosionsschutz“, der vierte Schwerpunkt, belegen Lehrlinge der Korrosionsschutz-, Bodenbeschichtungs- sowie Brandschutzbeschichtungsbetriebe.

 

Download: Artikel „Wirtschaftszeit“

Download: Artikel „Neue“

Download: Artikel „Vorarlberger Nachrichten“

Download: Artikel „Weekend

Download: Artikel „Die Wirtschaft“

 

Maler-Lehrlinge2013-gesamt

Maler-Lehrlinge2013-Trio

 

 

Vorarlberger Maler vertreten auf der Com:bau, Messe in Dornbirn

 

Die Vorarlberger Maler sind heuer durch eine besondere Aktion aufgefallen. In Zusammenarbeit mit den Raumausstattern wurde Dali´s „MAY WEST ROOM“ nachgestellt. Dazu ein cooler Sound und schon waren die Medien präsent…. Dazu ein paar Fotos und ein Filmchen.

Download: Movie Com:bau 2014

 

Dali-6 Dali-5 Dali-4 Dali-3 Dali-2 Dali-1